CAESAR NOMINIERUNG –
KATEGORIE KAMPAGNE

koeppel/

HERMANN – 2x die Woche Neuburger ist genug

Mit dem Markenauftritt für NEUBURGER hat koeppel/ eine eigenständige, unverwechselbare Handschrift entwickelt, die sich nun auf anderer Ebene beim neuen Produkt HERMANN fortsetzt. HERMANN ist ein fleischloses Produkt aus Pilzen, genauer gesagt aus Kräuterseitlingen, das dem Trend einer Veränderung der Lebensumstände und Ernährungspräferenzen Rechnung trägt. Das Produkt will Fleisch nicht imitieren, sondern kann als eigenständiges, neuartiges Lebensmittel bestehen.

„HERMANN gehört zu den großartigsten Lebensmittel-Erfindungen der letzten Jahre. Die unglaubliche Qualität von HERMANN auch in der Markenkommunikation zu erreichen, ist eine richtige Herausforderung“, so Wolfgang Köppel.

Die Menschen im visuellen Auftritt von HERMANN sind jung, klar, einander zugewandt und empathisch. Am Schlachthaushaken hängen keine blutigen Fleischstücke, sondern Pilze. Transportiert wird die Botschaft in einer breiten Kampagne von TV über Print, Social Media bis an den Point of Sale. Angesprochen werden mit der Ansage „2x die Woche Neuburger ist genug. Und für fleischfreie Tage, HERMANN“ nicht nur Vegetarier, sondern auch Flexitarier, und man holt damit auch die bisherigen Neuburger-Kunden ins Boot. Im nationalen Lebensmittel-Einzelhandel hat sich die Marke mittlerweile mit hohen Wachstumsraten etabliert.