Es heißt zwar „Don’t judge a book by its cover!“, aber als Augentiere mit einem ausgesprochenen Sinn für haptische und akustische Reize ist es für uns, schon ganz aus dem Unbewussten heraus, natürlich ein wichtiges Entscheidungskriterium, wie etwas verpackt ist. Hier geht’s also um die Verpackung und hier sind die Einreichkriterien:

Erwartet Verpackungen jeder Art, Etiketten, Produktbeschriftungen und -bedruckungen.

Fragen beantwortet die URL www.caesar-werbepreis.at

Und hier kommt – zur Erinnerung –  der Rückblick auf die Jahre 2018 und 2020 und auf die GOLD-CAESARen dieser Kategorie.

2018

Den CAESAR in Gold 2018 konnte sich die Gruppe am Park holen.

Sie hat der Schusterei Atteneder (www.schusterei.at) zu einem neuen Auftritt und seinen Produkten zu einer wertigen Verpackung verholfen.

Und wie haben Gewinner und Auftraggeber 2018 ihre Auszeichnung kommentiert?

„Ein Caesar in Gold ist ein klares JA für mutige Kunden und ein JA für tolle Arbeit – eine Bestätigung, dass wir mit Kreativität andere Menschen begeistern. Das ist unser täglicher Antrieb und die Leidenschaft, die unser Team verbindet.“ – Bernhard Buchegger, Geschäftsführung Gruppe am Park

„Unsere Kunden finden die Sackerl einfach sehr schön und mögen den neuen, kreativen Ansatz zum Thema Schuhreparatur. Und uns persönlich gefällts natürlich auch sehr gut! Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei unserer Agentur für die tolle Zusammenarbeit und dem CAESAR Werbepreisteam für die nette Anerkennung! – Johannes Atteneder

Im Bild: v.l.n.r. Patsy Koeppel-Haslinger, Laura Gstöttenmayr, Mag. Michael Denoth

2020

war der Gewinn des CAESAR in Gold wieder ein Beispiel für ein herausragende Leistung eines Mini-Unternehmens. Die Good Wine Agency (goodwine.at) von Julia Panholzer und Art Director Balázs Vernes hat mit der Gestaltung des Auftritts und der Verpackung der Eichenwald Weine (ehemals Vereinte Winzer Blaufränkischland) den begehrten Preis gewinnen können.

Die Reaktion der Ausgezeichneten dazu 2020:

„Das ganze Projekt hat sich über einen relativ langen Zeitraum erstreckt, denn gut Ding braucht Weile. Für mich war es aber eine Herzensangelegenheit. Das ging so weit, dass wir sogar das Recruiting für einen neuen Verkaufsleiter über die Fachzeitschrift Rolling Pin übernommen haben.“

Julia Panholzer/Good Wine Agency

Nächste Woche an dieser Stelle: die letzte und quasi Königsklasse als Kategorie : „Kampagne“ mit den aktuellen Einreichkriterien und den Preisträger*innen dieser Kategorie aus den Jahren 2018 und 2020.

Noch ist Zeit zum Einreichen! Die Einreichfrist wurde bis 15. Juli verlängert! Also Beeilung!

#CAESAR2022 #makeithappen