Hier kommen die Einreichkriterien für die Kategorie Corporate Design. Eine Kategorie, auf die sich die Juroren schon alleine wegen ihrer ästhetischen Qualitäten freuen. Wenn dann noch die Kommunikationsprobleme damit gelöst sind, dann… Jedenfalls sind wir gespannt auf die Einreichungen. Davor gibt’s wie immer einen Blick zurück auf die die CAESARen in Gold aus 2018 und 2020 in dieser Kategorie.

Eingereicht werden können Umsetzungen von Brandings und Identitäten, online und offline, z.B.: Unternehmensweb- & Microsites sowie Apps.

Und jetzt der Blick zurück in die Jahre 2018 und 2020 und auf die GOLD-CAESARen dieser Kategorie.

2018

Gewonnen hat den CAESAR 2018 das Corporate Design für die LATINO LOUNGE BAR in Freistadt. Verantwortlich dafür gezeichnet hat die Agentur Tata& Friends, eine österreichisch-spanische Kooperation.

Anschauen kannst Du Dir dieses preisgekrönte Projekt in unserem Archiv unter https://caesar-werbepreis.at/showcase/publicly/projects/7a882e32-95e8-409f-8246-4bbaf3b879b6?by_award=2018

2020

War die kest Werbeagentur am Zug. Die Umsetzung Ihrer Aufgabenstellung, eine traditionelle, regionale Mühle in Perg nicht nur beim Generationswechsel zu begleiten, sondern auch das Erscheinungsbild aufzufrischen konnte die Jury überzeugen.

Walter Stromberger, die eine Hälfte des Duos kest, sowie die Auftraggeberin, Christine Dirneder dazu im Rückblick:

kest: „Es ist einfach schön, wenn man in dem, was man tut, bestätigt wird. Und der Caesar ist solch eine Bestätigung, für uns, unseren Kunden und die jahrelange gemeinsame Aufbauarbeit der Marke und des Designs“

Christine Dirneder: „Wir waren als regionale Mühle doch eher ein Geheimtipp. Dass die viele Arbeit rund um unsere Marke dann nicht nur neue Kunden sondern auch Preise wie den Caesar brachte, belohnt um so mehr!“

Hier geht’s zur Projektbeschreibung: https://www.netzwerk-werbung.at/caesar-gold-corporate-design-kest/

Nächste Woche an dieser Stelle: die Kategorie „Event“ mit den aktuellen Einreichkriterien und den Preisträger*innen dieser Kategorie aus den Jahren 2018 und 2020.

Stay tuned! Und Einreichen nicht vergessen! Wer einreicht, hat auf jeden Fall schon gewonnen! #CAESAR2022