Denkfrühstück
Special Guest: Gerfried Stocker

(Ars Electronica Center)
„Was sollen wir in dieser Coronaphase für unsere digitale Zukunft lernen?”

Distance-Learning und Home Office bestimmen in der Pandemie unseren Alltag. Wir nutzen dazu Technologien und Konzepte, die für diese Zwecke nur suboptimal sind. Unsere Herangehensweise an Wissensgenerierung und Wissenstransfer sollte neu gedacht werden und ihnen neue Räume geöffnet werden. Es geht um Kompetenzaufbau und die Entwicklung neuer Formate von Zusammenarbeit. Das betrifft Schule, Unternehmen, Freischaffende und Verwaltung gleichermaßen. Die digitale Welt ermöglicht zwar Effizienz, soziale Kontakte aber liefern den kreativen Humus. Wir werden lernen müssen, die Qualitäten von online und offline zu vereinen.

Gerfried Stocker

ist künstlerischer Leiter des Ars Electronica Centers (AEC) und ein Vordenker der gesellschaftlichen und politischen Veränderungen durch digitale Technologien.

0Stunden0Minuten0Sekunden

Donnerstag, 25. 3. 2021 um >acht vor acht< = 07Uhr52

Egal, WO Du bist. Gönn Deinem Denken eine morgendliche Erfrischung.